BERUFSWEG

WISE 2021/22 - SOSE 2022
Gastprofessor am Peter Szondi-Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft der Freien Universität Berlin

S
OSE 2019 - WISE 2020/21
Elternzeit in Teilzeit im Rahmen der W1-Professur für Medialität und Performativität der deutschen Sprache und Literatur am Institut für Germanistik der Universität Leipzig

JULI 2016

Erfolgreiche Evaluation der W1-Professur für Medialität und Performativität der deutschen Sprache und Literatur am Institut für Germanistik der Universität Leipzig (Habilitationsäquivalenz)

WISE 2013/14 - SOSE 2021
W1-Professor für Medialität und Performativität der deutschen Sprache und Literatur am Institut für Germanistik der Universität Leipzig {mehr}

SOSE 2013 - WISE 2013/14
Vertretung der W1-Professur für Medialität und Performativität der deutschen Sprache und Literatur am Institut für Germanistik der Universität Leipzig

FEBRUAR - MÄRZ 2013
Research Fellow an der School of Advanced Studies der University of London {mehr}

SEIT 2012
Herausgeber der Textkritischen Edition der Überarbeitung des III. Kapitels der ›Kapitel-Ästhetik‹ von Adornos »Ästhetischer Theorie« {mehr}

SOSE 2012 - WISE 2012/13
Lehrbeauftragter am Institut für Deutsche und Niederländische Philologie der FU Berlin

SEIT 2011
Gründungsmitglied und Mitarbeiter der Forschergruppe »Textologie der Literatur und Wissenschaften« {mehr}

2011 - 2013
Redaktioneller Mitarbeiter des De Gruyter-Verlags im Rahmen der ›Nietzsche Online‹-Edition

SOSE 2009 - WISE 2009/10
Lehrbeauftragter am Institut für Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus der Universität Hildesheim

2008 - 2009
Wissenschaftliche Hilfskraft im Rahmen der Historisch-Kritischen Franz Kafka-Ausgabe, hrsg. von Roland Reuß und Peter Staengle {mehr}

SOSE 2007
Lehrbeauftragter an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg

2005 - 2007
Wissenschaftliche Hilfskraft im Rahmen der Brandenburger Kleist-Ausgabe, hrsg. von Roland Reuß und Peter Staengle {mehr}

2005 - 2009
Redaktioneller Mitarbeiter der ›TEXTkritischen Beiträge‹ des Instituts für Textkritik (ITK) {mehr}

2004 - 2009
Freier Mitarbeiter der Literaturzeitschrift ›EDIT. Papier für neue Texte‹ {mehr}

2003 - 2006
Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes



BILDUNGSWEG

2005 - 2011
Grundständige Promotion
(summa cum laude) in Germanistik an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

SOSE 2002 - WISE 2004/05
Studium der Germanistik und Philosophie an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

WISE 2000/02 - WISE 2001/02
Studium der Musikwissenschaft, Germanistik und Philosophie an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg



STIPENDIEN

FEBRUAR/MÄRZ 2013
Research Fellow
an der School of Advanced Studies des Institute of Germanic & Romance Studies der University of London

2003 - 2006
Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes



GUTACHTERTÄTIGKEITEN

SEIT 2014
Promotions- und Studiengutachter
der Studienstiftung des deutschen Volkes

SEIT 2015
Fachgutachter
des Schweizerischen Nationalfonds zur Förderung wissenschaftlicher Forschung



EDITORIAL BOARD

Ko-Herausgeber der Buchreihe »Textologie der Philosophie, Literatur und Wissenschaften« [peer-reviewed] (De Gruyter: Berlin/Boston, ab 2016)



UNIVERSITÄRE SELBSTVERWALTUNG

SoSE 2015 - SOSE 2021
Leitung des Masterbewerbungssausschusses des Instituts für Germanistik der Universität Leipzig

WISE 2014/15 - SOSE 2021
Mitglied des Prüfungsausschusses des Instituts für Germanistik der Universität Leipzig

2014
Initiator eines EU-Kooperationsprogramms
Erasmus+ zwischen dem Institut für Germanistik der Universität Leipzig und dem Dipartimento di Studi europei, americani e interculturali der Universität ›Sapienza‹ Rom 

2014 - 2021
Mitarbeit in
Berufungskommissionen des Instituts für Germanistik der Universität Leipzig

SOSE 2013 - SOSE 2021
Mitglied des
Institutsrates des Instituts für Germanistik der Universität Leipzig



MITGLIEDSCHAFTEN

Hölderlin-Gesellschaft
Textologie der Literatur und Wissenschaften  {Link}
Arbeitsgemeinschaft philosophischer Editionen  {Link}








MARTIN ENDRES VITA
| HOME |